Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll. Mehr zu unserer Corporate Responsibilty erfahren Sie hier.
Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll.
20 Juni 17
I
Moët Party Day 2017
Am 17. Juni feierte Moët & Chandon rund um den Globus den Moët Party Day, einen einzigartigen Tag für alle, die das Leben in vollen Zügen genießen, den Moment zelebrieren und es lieben gemeinsam mit Freunden zu feiern. In über 30 Ländern, von Italien bis Hongkong, von Frankreich bis Neuseeland, wurde die größte Party der Welt gefeiert: Moët & Chandon war Absender und Gastgeber dieses weltweiten Happenings, welches online via #moetpartyday und #moetmoment festgehalten wurde.
19 April 17
I
Veuve Clicquot Extra Brut Extra Old
Veuve Clicquot kann auf eine lange Reihe außergewöhnlicher Innovationen zurückblicken und nun kommt ein weiterer Meilenstein in seiner Geschichte hinzu: Der Launch eines völlig neuen Champagners – Extra Brut Extra Old – eine Premium-Cuvée, exklusiv hergestellt aus kostbaren Reserveweinen.
18 April 17
I
JAUME PLENSA – EINE NEUE KÜNSTLERKOOPERATION
Das Engagement in Sachen Kunst hat im Hause Ruinart lange Tradition. 1896 bat André Ruinart den bekannten tschechischen Künstler Alphonse Mucha, ein Werbeplakat für das Champagnerhaus zu kreieren. Ruinart engagiert sich seitdem immer wieder im Bereich der Kunst, nimmt an internationalen Kunstmessen teil und beauftragt bekannte Künstler, ihre Vision des Hauses Ruinart zu zeigen. Auf diese Weise trägt Ruinart sein Erbe, seine Geschichte, sein Knowhow in die ganze Welt.
Dabei existiert der Bezug zur Kunst bei Ruinart sogar noch länger als die Maison mit ihrer Gründung am 1. September 1729 durch Nicolas Ruinart: Sein Onkel der Mönch (Dom) Thierry Ruinart, war ein großer Kunstliebhaber und -kenner und spielte eine Schlüsselrolle in der Geschichte des Hauses.
21 März 17
I
DOM PÉRIGNON ROSÉ 2005
Dom Pérignon Rosé ist eine Hommage an die Pinot-Noir-Traube mit dem einzigen Bekenntnis, ihren Zauber zu unterstreichen. Das bedeutet aber auch, Risiken einzugehen und Grenzen zu überschreiten. Nur der Verschnitt erlaubt uns die Spannung zwischen dem Rot der Pinor Noir Traube und dem Charakter von Dom Pérignon herzustellen. Und genau darin liegt das Paradoxe, wenn nicht sogar Widersprüchliche des Dom Pérignon Rosé.
20 März 17
I
Dom Ruinart Blanc de Blancs 2006 & Dom Ruinart Rosé 2004
Der Benediktinermönch Dom Thierry Ruinart wurde im Jahr 1657 in Reims geboren. Inspiriert durch Dom Thierry Ruinarts Visionen und Weltanschauung gründete sein Neffe Nicolas im Jahr 1729 das Maison Ruinart. Als Ode an die Chardonnay-Traube und an Dom Ruinart entstand im Jahre 1959 erstmals ein Dom Ruinart Blanc de Blancs. Bald darauf, im Jahr 1966, entstand der erste Dom Ruinart Rosé. Seither ist Dom Ruinart das Aushängeschild des Champagnerhauses.
In diesem Jahr präsentiert das Champagnerhaus den Dom Ruinart Blanc de Blancs 2006 sowie den Dom Ruinart Rosé 2004. 
9 März 17
I
Newton Mount Veeder Cabernet Sauvignon
Rund 69 Hektar im Napa Valleys umfasst die Rebfläche von Newton und dehnt sich über den Spring Mountain Distrikt, über Yountville bis zum Mount Veeder. Seit fast 40 Jahren produziert das Weingut charaktervolle Weine mit den typischen Rebsorten des Napa Valleys, insbesondere Cabernet Sauvignon. 

Pages

Agegate modal