Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll. Mehr zu unserer Corporate Responsibilty erfahren Sie hier.
Bitte genießen Sie die Produkte von Moët Hennessy verantwortungsvoll.
Aktuelle Ereignisse
24 Januar 19
I
Dom Ruinart Blanc de Blancs 2007 - Eine Hommage an den Ruinart-Geschmack
Dom Ruinart Blanc de Blancs wurde Dom Thierry Ruinart gewidmet, dessen visionäre Gedanken zur Gründung des Champagnerhauses führten. Dieser erlesene Wein bietet mit dem ultimativen Ausdruck edelster Chardonnay Grands Crus ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.
6 Juni 18
I
Carine Patricio – Gewinnerin der Ruinart Sommelier Challenge 2018
Die Maison Ruinart freut sich, die Gewinnerin der deutschen Ausgabe der Ruinart Sommelier Challenge bekannt zu geben: Carine Patricio.
Die Sommelière Carine Patricio war bis 2017 Restaurantleiterin des Gourmet-Restaurants „Jellyfish“ in Hamburg und ist heute als Sommelière und Betriebsleiterin im Sagebiels Fährhaus in Hamburg tätig. 
1 Mai 18
I
Ruinart Sommelier Challenge 2018
Die Maison Ruinart, das älteste Champagnerhaus der Welt, lädt am 28. Mai 2018 Deutschlands Sommeliers zur exklusiven „Ruinart Sommelier Challenge 2018“ ins „The Fontenay“ nach Hamburg ein.
Der Tag beginnt mit einer Blindverkostung von 4 Weinen, die aus jeder Region der Welt stammen können (Still- oder Schaumweine). Ziel ist es, Aussagen zum Thema Verkostung aber auch zu Speiseempfehlungen und Serviertemperatur zu treffen. Anschließend haben die Kandidaten die Möglichkeit eine exklusive Master Class unter der Leitung von Frédéric Panaïotis, Kellermeister von Ruinart, zu erleben.
5 April 18
I
LIU BOLIN X RUINART
Ruinart, das älteste Champagnerhaus der Welt, pflegt seit seiner Gründung im Jahr 1729 in Reims seinen einzigartigen Lebensstil, der auf besondere Weise die Ära der Aufklärung spiegelt. In jener Zeit hatte die französische Philosophie und Kultur großen Einfluss auf die Welt und die herausragende Stellung der Maison Ruinart war von entsprechender Strahlkraft. Auch bei der Champagner-Herstellung ging Ruinart neue Wege: Sehr früh entschloss man sich, die seltene und wertvolle Chardonnay-Traube für die Cuvées zu verwenden.
18 April 17
I
JAUME PLENSA – EINE NEUE KÜNSTLERKOOPERATION
Das Engagement in Sachen Kunst hat im Hause Ruinart lange Tradition. 1896 bat André Ruinart den bekannten tschechischen Künstler Alphonse Mucha, ein Werbeplakat für das Champagnerhaus zu kreieren. Ruinart engagiert sich seitdem immer wieder im Bereich der Kunst, nimmt an internationalen Kunstmessen teil und beauftragt bekannte Künstler, ihre Vision des Hauses Ruinart zu zeigen. Auf diese Weise trägt Ruinart sein Erbe, seine Geschichte, sein Knowhow in die ganze Welt.
Dabei existiert der Bezug zur Kunst bei Ruinart sogar noch länger als die Maison mit ihrer Gründung am 1. September 1729 durch Nicolas Ruinart: Sein Onkel der Mönch (Dom) Thierry Ruinart, war ein großer Kunstliebhaber und -kenner und spielte eine Schlüsselrolle in der Geschichte des Hauses.
20 März 17
I
Dom Ruinart Blanc de Blancs 2006 & Dom Ruinart Rosé 2004
Der Benediktinermönch Dom Thierry Ruinart wurde im Jahr 1657 in Reims geboren. Inspiriert durch Dom Thierry Ruinarts Visionen und Weltanschauung gründete sein Neffe Nicolas im Jahr 1729 das Maison Ruinart. Als Ode an die Chardonnay-Traube und an Dom Ruinart entstand im Jahre 1959 erstmals ein Dom Ruinart Blanc de Blancs. Bald darauf, im Jahr 1966, entstand der erste Dom Ruinart Rosé. Seither ist Dom Ruinart das Aushängeschild des Champagnerhauses.
In diesem Jahr präsentiert das Champagnerhaus den Dom Ruinart Blanc de Blancs 2006 sowie den Dom Ruinart Rosé 2004. 

Pages

Agegate modal